Meditatives Tanzen in Kruft

Das meditative Tanzen führt in seinen gesammelten Bewegungen, durch die ruhige Musik und in der Erfahrung der Gemeinschaft sehr schnell zur Ruhe und zur Entspannung.

Regelmäßig im Pfarrheim Kruft, donnerstags von 18.00 bis 19.30 Uhr , Teilnahme ohne Anmeldung

Termine:
donnerstags 18.00 bis 19.30 Uhr 08.08.2019
04.09. 2019 Sommertanzabend von 18.00 bis 21.00 Uhr
24.10.2019
14.11.2019
28.11.2019
12.12.2019
19.12.2019
ab 09. Januar 2020 wöchentlich
Orte:
Kruft: Pfarrheim
22.-29. März 2020 14.-20. März 2021

Exerzitien auf der Insel Wangerooge

Diese Auszeit auf Wangerooge ist eine Exerzitienzeit.
Sie hilft, den eigenen Lebensrhythmus zu finden, achtsam zu sein für sich selber und in Kontakt zu kommen mit Gott.
Der Tagesablauf von Exerzitien ist strukturiert und besteht aus Übungen zur Aufmerksamkeit, Impulsen für den Tag und dem Angebot eines persönlichen Gesprächs und Gebetszeiten.
Viel Zeit ist auch für Spaziergänge am Meer vorhanden. Exerzitien finden weitgehend im Schweigen statt.
Anreise in Eigenregie bzw. in Fahrgemeinschaften.

Ort:
Wangerooge, Haus Ansgar
Begleitung:
Rafaela Ernst, Gemeindereferentin & Exerzitienbegleiterin, Bistum Aachen
Marianne Krämer-Birsens, Gemeindereferentin & Exerzitienbegleiterin, Bistum Trier
Anmeldung:
http://www.raphaela-ernst.de/wangerooge.pdf
22.11.-29.11.2020 und
07.-13.11.2021

Exerzitien mit getanzten Elementen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Exerzitien sind Zeiten, in denen die persönliche Beziehung zu Gott im Mittelpunkt steht. Es geht um Neuorientierung und Vertiefung auf dem geistlichen Weg und die Frage nach Gottes Willen für meinen konkreten Alltag.
Exerzitien mit Tanz verbinden die klassische Form der Einzelexerzitien mit dem meditativen Tanz. Was durch Meditation, Begleitgespräch und Schweigen angestoßen wird, kann sich im Tanzen vertiefen, indem wir unseren Körper in einer bewegenden Weise ins Gebet einbeziehen.
Zur Teilnahme ist keine Tanzerfahrung erforderlich.

Feste Elemente sind:

  • Durchgängiges Schweigen,
  • persönliche Gebetszeiten,
  • Meditation biblischer Texte,
  • täglich drei Tanzeinheiten und
  • ein Einzelgespräch mit der Exerzitienbegleiterin.

Darüber hinaus bleibt Zeit zur freien Gestaltung.

Voraussetzung für diese Woche ist die Bereitschaft zu durchgängigem Schweigen und die Teilnahme an den festen Elementen.
Fragen können in einem Vorgespräch mit einer der Begleiterinnen geklärt werden.

Ort:
St. Thomas
Anmeldung:
(0 65 63) 96 07-00 st.thomas.exerzitenhaus@bistumtrier.de
Begleitung:
  • Marianne Krämer-Birsens, Gemeindereferentin, Exerzitienbegleiterin
  • Raphaela Ernst, Exerzitienbegleiterin, Krankenhausseelsorgerin Viersen,
    Tanzbegleitung
  • Therese Thewes, Gemeindereferentin; Tanzleiterin "Bibel getanzt"
wieder im Juli 2021 - genauer Termin folgt

Kurzexerzitien mit Tanz

Vorankündigung:
Kurzexerzitien mit Tanz in Springiersbach.

Termin:
wieder im Juli 2021 - genauer Termin folgt
Begleitung:
Marianne Krämer-Birsens, Exerzitienbegleiterin Therese Thewes, Tanzleiterin
Anmeldung:
kfd Trier Fon: 0651 - 994869-0 E-Mail: info(at)kfd-trier.de
17.-24. Mai 2020

Israel: eine spirituelle Auszeit am See Genezareth und in Jerusalem

Spirituelle Auszeit in Israel
am See Genezareth und in Jerusalem vom 17.-25. Mai 2020

Israel erleben und dabei Zeit haben, an einem Ort zu verweilen, in der Bibel zu lesen, sich mit anderen darüber auszutauschen und zu meditieren.
Für diese Israelreise sind deshalb nur zwei Standorte geplant: vier Übernachtungen am See Genezareth in einem Kibbuz direkt am See und 4 Übernachtungen in Jerusalem. Am See Genezareth ist Zeit an den einzelnen Orten zu verweilen, z.B. am Berg der Seligpreisung, Tagbha (Brotvermehrung) , Karphanaum… Auch Nazareth ist in erreichbarer Nähe.
In Jerusalem besuchen wir die heiligen Orte in der Altstadt, Yad Vashem und machen einen Ausflug nach Bethlehem. Auch hier geht es eher darum, diese Orte mit Zeit und Muße zu erleben, als alles gesehen zu haben.
Unterkünfte:
17.05.- 21.05.2020: Kibbutzgästehaus Sea of Galilee Village im Kibbutz Kfar Kinneret
Das Kfar Kinneret liegt direkt am See Genezareth.
Bilder und weitere Beschreibung unter: www.kfarkinneret.com
21.05.-25.05.2020 Gästehaus des Österreichischen Hospiz in Jerusalem
Das Pilgerhaus des österreichischen Hospizes befindet sich im Herzen der Altstadt, im arabischen Viertel, direkt an der 3. Station der Via Dolorosa.
Bilder und weitere Beschreibung unter: www.austrianhospice.com
Flugreise
Die Flugreise erfolgt mit Flügen von EL AL ab/bis Frankfurt nach Tel Aviv:
Hinflug: 17.05.2020 Frankfurt – Tel Aviv LY358 11:00 – 16:10 Uhr*
Rückflug: 25.05.2020 Tel Aviv – Frankfurt LY355 14:45 – 18:15 Uhr*

Zu dieser Reise:
An beiden Orten ist Zeit und Muße zu verweilen. Evtl. gibt es je einen begleiteten Ausflug am See Genezareth und in Jerusalem.
Unser Impulsgeber an diesen Orten wird die Bibel sein. Verschiedene Formen des Umgangs mit der Bibel werden vorgestellt
Morgengebet und Abendmeditation und Austausch in der Gruppe gehören dazu.
Nach Möglichkeit werden wir auch an den verschiedenen Orten miteinander (Wort-)Gottesdienst feiern

Begleitung:
Marianne Krämer-Birsens, Gemeindereferentin und Exerzitienbegleiterin
Ort:
Israel: See Genezareth und Jerusalem
Termin:
17.-24. März 2020
Ausschreibung:
Die Buchungen laufen über das Reisebüro Arche Noah in Trier. Ausschreibung Israel Reisebüro
Kommt und seht
20. Juli - 26. Juli 2020

Gemeinsam den Glauben vertiefen


Im Sommer 2020 laden wir ein zu einer Exerzitien-Woche für Paare am Bodensee auf Schloß Hersberg.
In der Auseinandersetzung mit jeweils einem Thema pro Tag wächst die Vertrautheit im Paar, mit Gott, in der Gruppe und die Sensibilität für die eigene Person.
Die Tage sind geprägt von einem Impuls, einer Zeit des Schweigens und der persönlichen Reflexion, Zeit für den Dialog und Austausch im Paar und das Gespräch in der Gruppe. Jeden Abend gibt es eine Eucharistiefeier. Ebenso gibt es die Möglichkeit zum Einzelgespräch mit Bernd Kordes oder Marianne Krämer-Birsens oder zum Gespräch zu viert.
Diese Exerzitienwoche wird gestaltet von Pater Bernd Kordes zusammen mit Marianne Krämer-Birsens und Paul Birsens. Wir sind seit 30 Jahren mit der Gemeinschaft Marriage Encounter unterwegs.

Termin:
Montag, 17.00 Uhr bis Sonntag nach dem Frühstück
Begleitung:
Pater Bernd Kordes sm und
Marianne Krämer-Birsens und Paul Birsens
Anmeldung:
An familie@birsens.name
0 26 36 92 96 90
Anmeldeschluss:
01. April 2020
Ausschreibung:
Ort:
Schloß Hersberg bei Immenstaad am Bodensee
30. April 2020 - 03. Mai 2020
10.-13. Juni 2021

Gemeinsam unterwegs im Glauben – Kurzexerzitien für Paare

„Und siehe, am gleichen Tag waren zwei von den Jüngern auf dem Weg in ein Dorf namens Emmaus,….
Sie sprachen miteinander über all das, was sich ereignet hatte.
Und es geschah, während sie redeten und ihre Gedanken austauschten, kam Jesus selbst hinzu und ging mit ihnen.“ Lk 24

Gemeinsam unterwegs sein auf dem Weg des Glaubens– das können Paare in diesen Tagen erleben.
Diese Kurzexerzitien bieten die klassischen Exerzitien-Elemente: Bibel-Impulse, Möglichkeit zum Einzelgespräch, Schweigezeiten, Meditation und Gebet. Darüber hinaus wird es Gelegenheit zum Austausch über die Glaubenserfahrungen als Paar geben. Statt des Einzelgespräches kann es auch Paargespräch mit den Exerzitienbegleitern geben.
Beginn: Donnerstag, 30. April 2020 10.00 Uhr
Ende: Sonntag, 3. Mai 2020 nach dem Mittagessen
Die Paare sollen bereit sein, sich auf Zeiten des persönlichen Gebetes und des Schweigens einzulassen.
Mindestens 4 Paare, höchstens 8 Paare
Geistliche Begleiter:
Paul Birsens und Marianne Krämer- Birsens (Exerzitienbegleiterin, Religionspädagogin), seit 30 Jahren in der Gemeinschaft Marriage Encounter, seit mehr als 20 Jahren Begleitung von Exerzitien für Ehepaare und Familien

Ort:
St. Thomas Exerzitienhaus des Bistums Trier Hauptstr. 23 D - 54655 St. Thomas Tel.: (0 65 63) 96 07 -00
Anmeldung:
st.thomas.exerzitienhaus(at)bistum-trier.de, st.thomas.exerzitienhaus(at)bistum-trier.de